•  Menü schließen

Brauchle, Hermann; Seyfried, Frank; Strobel, Markus
Technische Mathematik Metall, lernfeldorientiert
Grundlagen, Normen, Beispiele, Darstellende Geometrie
Erscheinungsjahr 01.01.2013
Hardcover, Softcover
ISBN 978-3-7782-3108-1
Preis 20,50 (inkl. 7% Mwst)
 
 Merken
 
Lieferstatus   Vergriffen
 
Die moderne lernfeldorientierte Mathematik für Metallberufe wurde vollständig überarbeitet und aktualisiert. Dabei wurde besonderer Wert darauf gelegt, den handlungsorientierten Aufgabenteil zu aktualisieren, zu erweitern und an den modernen Unterricht anzupassen. Zahlreiche Skizzen und Abbildungen erleichtern das Erfassen der Aufgabenstellungen. In einem einleitenden Teil werden außerdem die Grundlagen geübt und vertieft, sodass Defizite ausgeglichen und Rechenroutine aufgebaut werden kann.
Für Schüler/-innen im Berufsfeld Metalltechnik und handwerklichen Metallberufen (Industrie-, Zerspanungs-, Werkzeug-, Feinwerkmechaniker/-in, Teilezurichter/in, Maschinen- und Anlagenführer/-in).
I Einführung Die gegenwärtige Reform der Schule aus dem Blickwinkel des pädagogischen Anspruchs an Schule und Unterricht
Das Reformgewitter
Der pädagogische Anspruch an Schule und Unterricht
Umdeutungen von "gutem Unterricht" II Einzeluntersuchungen über Probleme im Zusammenhang der Reform der Bildung, der Didaktik und der Erziehung
Die Umstellung des Unterrichts auf Bildungsstandards und Kompetenzmodelle als Verzicht auf
Bildung als Verstehen
Die fortschreitende Didaktisierung anstelle eines "Lehren des Verstehens"
Harte Fächer, weiche Fächer Modelle der neuen Erziehung in und durch Schule III Neuansatz Wie "Verstehen lehren" erlaubt, die pädagogische Verantwortung und Aufgabe wiederzugewinnen
Die Alternative zu Bildungsstandards: fachliche Konzepte
Entdidaktisierung der Inhalte angesichts ihrer Didaktisierung.
Erziehung durch Methoden anstelle von Methodentraining
Was bleibt?
Literatur