•  Menü schließen

Buxmann, Peter; Diefenbach, Heiner; Hess, Thomas
Die Softwareindustrie
Ökonomische Prinzipien, Strategien, Perspektiven
ISBN 978-3-662-45588-3
Preis 49,99 (inkl. 7% Mwst)
 
 
Lieferstatus   Vergriffen
 
Auf Basis der ökonomischen Prinzipien und Spielregeln der Softwareindustrie behandelt dieses Buch Strategien und Geschäftsmodelle für Softwareanbieter. Dabei handelt es sich um Kooperations-, Vertriebs-, Preis- sowie Produktions- bzw. Industrialisierungsstrategien. Ob ERP-Software, Office-Anwendungen, Open-Source-Produkte oder Online-Spiele: Software unterscheidet sich im Hinblick auf ihre ökonomischen Eigenschaften grundsätzlich von Industriegütern oder Dienstleistungen. Das Buch enthält zahlreiche Fallstudien und neue empirische Erkenntnisse und wendet sich an Fach- und Führungskräfte aus der Software-, Beratungs- und IT-Branche, ist aber auch für Studierende und Wissenschaftler aus Betriebswirtschaftslehre, Informatik, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsingenieurwesen geeignet. Die dritte Auflage wurde vollständig überarbeitet und erweitert um Themengebiete wie Cloud Computing und Geschäftsmodelle in der Softwareindustrie. Darüber hinaus enthält dieses Buch neue Teilabschnitte, u. a. zur Abhängigkeit in IT-Outsourcing-Beziehungen, zum Fachkräftemangel in der Software- und IT-Industrie sowie zur Bewertung des M&A-Erfolges in der Softwareindustrie.

{Leseprobe}
"Obwohl es sich bei der Softwareindustrie um eine Schlüsselbranche handelt, sind ihre ökonomischen Prinzipien bislang weder in der Betriebswirtschaftslehre noch in der Wirtschaftsinformatik umfassend untersucht worden. Das vorliegende Buch leistet vor diesem Hintergrund sowohl durch theoretische Analysen als auch durch viele praktische Beispiele einen wertvollen Beitrag zum Verständnis dieser Branche und zeigt Wege auf, wie Softwareanbieter im globalen Wettbewerb besser bestehen können." ( Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Peter Mertens)
"Ich kenne kein Werk, das die Spielregeln der Softwareindustrie so breit und fachkundig darstellt wie dieses" ( Dr. Peter Zencke, Mitglied des Vorstands der SAP AG)

Prof. Dr. Peter Buxmann ist Inhaber des Lehrstuhls für Wirtschaftsinformatik der Technischen Universität Freiberg. Seit 2004 ist Prof. Buxmann Inhaber des Lehrstuhl für Information Systems an der TU Darmstadt.

Thomas Hess ist Dekan der Fakultät für Betriebswirtschaft der Ludwig-Maximilians-Universität München seit Oktober 2008. Er ist Mitherausgeber der Zeitschriften MedienWirtschaft und der Zeitschrift für Controlling und Management sowie Mitglied im Beirat u. a. von Electronic Markets und The International Journal on Media Management. Er ist Koordinator des Münchner Forschungszentrums ZIM und Mitglied im Board des CDTM.

Vorwörter.- Teil I: Allgemeine Grundlagen.- 1. Die Spielregeln der Softwareindustrie.- 2. Ökonomische Prinzipien der Softwareindustrie.- 3. Strategien der Softwareanbieter.- Geschäftsmodelle in der Softwareindustrie.- Teil II: Spezielle Themen.- 5. Outsourcing und Offshoring der Softwareentwicklung.- 6. Plattformkonzepte.- 7. Cloud Computing.- 8. Open Source Software.- Literatur- und Sachverzeichnis.