•  Menü schließen

Stykow, Petra
Politikwissenschaftlich arbeiten
ISBN 978-3-8252-5126-0
Preis 18,99 (inkl. 5% Mwst)
 
 
Lieferstatus   Lieferbar
 
Politikwissenschaftliches Denken lernt man nicht vom Zuhören. Dieses Buch zeigt an Beispielen: Wo und wie recherchiere ich? Wie komme ich von meiner Idee zu einer guten Forschungsfrage? Wie lese ich richtig? Was ist eigentlich ein wissenschaftliches Argument? Wie wird die Haus- oder Abschlussarbeit zum Erfolg? Worauf kommt es bei Referaten, Klausuren und mündlichen Prüfungen an?

Stykow, Petra
Prof. Dr. Petra Stykow lehrt Politikwissenschaft an der Ludwig-Maximilian-Universität München.

Was Sie von diesem Lehrbuch erwarten können 9
1 Politikwissenschaft und Studium 13
1.1 Was ist Politikwissenschaft? 13
1.2 Die Vielfalt der Politikwissenschaft 16
1.3 Politikwissenschaft studieren 26
1.4 Selbstkompetenz und Entscheidungen 32
2 Fachliteratur richtig lesen 51
2.1 Was zu welchem Zweck lesen? 52
2.2 Was steht wo? Textbestandteile und -strukturen 54
2.3 Lesestrategien 65
2.4 Vom Lesen zum Produzieren eigener Gedanken 77
2.5 Sind wir dabei, das tiefe Lesen zu verlernen? 90
3 Prüfungen vorbereiten und bestehen 93
3.1 Wozu Prüfungen? 94
3.2 Referate 98
3.3 Klausuren und mündliche Prüfungen 109
3.4 Schriftliche Arbeiten 123
3.5 Mit Prüfungsnoten umgehen 135
4 Forschungs- und Schreibprojekte ausbrüten 139
4.1 Schreiben: Ergebnis und Prozess 140
4.2 Eine Forschungsfrage entwickeln 154
4.3 Material recherchieren 170
5 Forschungs- und Schreibprojekte strukturieren 193
5.1 Der Forschungsplan 193
5.2 Die Grundstruktur Ihrer Arbeit 209
5.3 Systeme aufeinander bezogener Aussagen 224
6 Besser schreiben 239
6.1 Plädoyer für das Überarbeiten 240
6.2 Fine-Tuning: Wichtige Textelemente 242
6.2.1 Einleitung 242
6.3 Der fließende Text 249
6.4 Literatur in den Text integrieren 264
6.5 Editieren: Arbeiten formal korrekt gestalten 275
Literaturverzeichnis 289
Anhang 293
Register 301