•  Menü schließen

Mann, Thomas
Der Zauberberg, 15 Audio-CDs
1170 Min.
UNIVERSAL MUSIC; DEUTSCHE GRAMMOPHON
Audi-CD, Kassette
ISBN 978-3-8291-1535-3
Preis 31,99 (inkl. 7% Mwst)
 
 
Lieferstatus  
 
"Hans Castorps Geschichte ist die Geschichte einer Steigerung: ein simpler Held wird in der fieberhaften Hermetik des Zauberberges zu moralischen, geistigen und sinnlichen Abenteuern fähig gemacht, von denen er sich früher nie hätte träumen lassen." (Thomas Mann, "On Myself"). Der Roman entstand von 1913 bis 1924 und erschien 1924. Thomas Mann verarbeitet darin Eindrücke, die er sammelte, während er seine Frau einem Davoser Lungensanatorium besuchte. 1912 verbrachte sie dort mehrere Monate.
Thomas Mann, geb. 1875 in Lübeck, wohnte seit 1894 in München. 1933 verließ er Deutschland und lebte zuerst in der Schweiz am Zürichsee, dann in den Vereinigten Staaten, wo er 1938 eine Professur an der Universität in Princeton annahm. Später hatte er seinen Wohnsitz in Kalifornien, danach wieder in der Schweiz. Er starb in Zürich am 12. August 1955. Thomas Mann zählt zu den bedeutendsten Schriftstellern des 20. Jahrhunderts. Mit ihm erreichte der moderne deutsche Roman den Anschluss an die Weltliteratur. Manns umfangreiches und vielschichtiges Werk hat eine weltweit kaum zu übertreffende positive Resonanz gefunden. Für seinen ersten großen Roman Die Buddenbrooks erhielt er 1929 den Nobelpreis für Literatur.§§Gert Westphal, geb. 1920 in Dresden, 1948-53 Oberspielleiter bei Radio Bremen, 1953-59 Hörspielleiter und Fernseh-Chefregisseur beim Südwestfunk, 1959-80 Mitglied des Züricher Schauspielhauses, als Rezitator von Kritik und Publikum gleichermaßen gefeiert.